Unser soziales Engagement

PM Zeitarbeitsgesellschaft mbH unterstützt die Hanauer Tafel

Die Hanauer Tafel freut sich über eine Spende von 1.500€ sowie eine Benzinpatenschaft für ein Tafelfahrzeug.   

„Der Firmenname PM Zeitarbeitsgesellschaft mbH steht für Persönlich, Menschlich, Zukunftsorientiert“, so der Geschäftsführer Peter Malz bei der

Spendenübergabe.   

„Die Spende an die Hanauer Tafel habe ich gemacht,  weil der Faktor Mensch gleich, wenn nicht sogar höher, zu stellen ist als der Faktor Wirtschaftlichkeit.  Unser Erfolgsfaktor ist unser Personal mit all’ seinen Kompetenzen und in seiner ganzen Vielfältigkeit.

Genau so - ist es eben auch in der Hanauer Tafel.

Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer wäre die Tafelarbeit nicht leistbar.   

Das hohe persönliche Engagement der TafelmitarbeiterInnen hat mich überzeugt, deswegen möchte ich die Tafel unterstützen. 

Unternehmerische Verantwortung heißt für uns:  Wir lassen andere an unserem Erfolg teilhaben, unterstützen soziales Engagement und zeigen unsere Verbundenheit mit der Region.      

Natürlich haben wir auch zum größten Teil MitarbeiterInnen aus Hanau und auch aus diesem Grund liegt es nahe,  eine Spende in Hanau zu platzieren. Eine Spende,  mit der sich unsere MitarbeiterInnen  identifizieren, sie nachvollziehen  und auch die Freude darüber teilen können.“ ( Zitat Peter Malz)

Petra Weinzettel, Leiterin der Hanauer Tafel, freut sich besonders über dieses Engagement und die „Benzinpatenschaft“ für den Tafel-Glücksbringer. Unsere Tafelfahrzeuge waren 2011 über 40.000 Kilometer unterwegs, um 525 Tonnen Lebensmittel für bedürftige Menschen in  und um Hanau einholen zu können. Leider sind die Benzinkosten enorm und eine  „Benzinpatenschaft“ hilft uns helfen.

Petra Weinzettel

Leitung Hanauer Tafel